Hypnose in Thun und Steffisburg

Hypnose Therapie bei Ängsten, Phobien und Panikattacken

Ängste, Phobien und Panikattacken

Ängste sind lebensnotwendig, um uns zu schützen. Sie sind als perfekter Warnmechanismus konzipiert, der der Gefahrenabwehr dient. Die Angst setzt zu Recht Kräfte frei, die bei einer vermeintlichen Gefahr ein schnelles Handeln ermöglichen um zu flüchten oder zu kämpfen. Diesen natürlichen Schutzmechanismus nennt man „Signalangst“.

Angst wird  als sehr unangenehm und bedrohlich empfunden, wenn sie ohne ersichtlichen Grund, schubweise oder unverhältnismässig stark auftritt.  Das kennst Du sicher es fühlt sich an wie ein Vulkan der in Dir einfach ausbricht. Diese Reaktivierung unterliegt nicht der Bewussten Kontrolle. Das heisst sie kommt dirket aus Deinem Unterbewusstsein. Es tut dann einfach in uns und wir können dies nicht mehr steuern und der Körper reagiert mit Stress. Das Notfallprogramm schaltet sich durch die Reaktivierung ein und die natürlichen Schutzmechanismen sind Flüchten, Erstarren, oder Angreifen.

Körpersymptome in Anstthemen sind:  starke Unruhe, Druck und Engegefühl in der Brust, der ganze Körper ist total angespannt, überflächliches Atmen nur noch bis zur Brust, starkes Schwitzen,  Schwindel, Schlafstörungen Kopfschmerzen, Rücken und Nackenverspannungen und ständiges Grübeln und Gedankengreisen

Menschen mit Ängsten denken viel zu viel und spüren sich nicht mehr richtig. Sie sind ständig sich am überlegen was alles passieren könnte.  So ensteht auch die Angst vor der Angst oder auch Schlafprobleme können so entstehen weil sie die Gedanken nicht mehr abstellen können.

Der Schulmedizinische weg ist leider in Angsthemen so, dass der Arzt oder Psychotherapeut einfach Antidepressiva verabreicht. Somit wird versucht die Emotion zu unterdrücken.  Der innere Stress und die Anspannung wird so einfach blockiert und sozusagen eingefrohren. Die Emotionen werden aber so nicht gelöst. Die Ursache von der Angst wird nicht gelöst und wenn sich die Person wieder in einem erhöten Stresslevel befindet beginnt das ganze wieder von vorne und der Körper reagiert. Auch die meisten Therapien wie auch viele standart ausgebildetet Hypnosetherapeuten versuchen auch einfach etwas über das Problem darüber zu machen. Das heisst mit Suggestionen etwas dem Unterbewusstsein neu eingeben zu wollen. Dies wirkt aber auch nur bedingt,  da die Ursache der Emotion so auch nicht gefühlt  und gelöst wurde. Stell Dir das so vor, wie wenn Dein Auto kein Oil mehr hat und die Oillampe aufleuchtet und Du anstatt Oil nachzufüllen, einfach die Lampe abstellen würdest. Das heisst einfach das Signal  abstellen und ignorieren würdest. Was passiert das Auto geht irgendwann kaputt. Genau so ist es mit unserem Körper er kommuniziert mit uns und zeigt mit den Reaktionen und Symptomen das etwas nicht stimmt und er aus dem Gleichgewicht gekommen ist.

Es ist elementar wichtig sich den Ängsten zu wiedmen und den darunter liegenden Emotionen die nie richtig gelöst und verarbeitet wurden. Dies ist oft eine Mischung von Angst, Traurigkeit, Wut und Minderwertigkeit. Diese stecken im Unterbewussten fest und durch Trigger wie z.B Höhe, verschiedene Tiere, Prüfungsangst, und vorallem einer der grossten Trigger kann sein bei der Angst vor Menschen zu sprechen oder Menschenmengen und schwups kommt die Angst hoch. So lange bis sie beachtet wird. Die Ursache kann sehr weit zurück liegen und ist oft in der Kindheit entstanden. Dort ist der grösste Schatz verborgen und die Erfahrung zeigt, wenn wir erlauben dort hinzuschauen und zu fühlen wo der Ursprung ist, löst sich die Anspannung auf und der Körper beginnt wieder zu fliessen. Die Entspannung und das Positive Gefühl kommt von selbst und Symptome lösen sich auf.

  • Höhenangst
  • Soziale-Phobie
  • Angst in Menschenmengen
  • Redeangst
  • Angst nicht zu genügen
  • Angst vor Tieren (Spinnen, Hunde, Mäuse, Schlangen etc.)
  • Platzangst
  • Angst vor Menschen / Menschenmassen
  • Angst  vor Vorstellungsgesprächen
  • Angst beim Reiten, vor Stürzen
  • Flugangst
  • Finanzielle Ängste
  • Fahrangst / Tunnelangst
  • Auftrittsangst / Lampenfieber
  • Ansteckungsangst
  • Zahnarzt-Angst
  • Prüfungsangst
  • Spritzen-Phobie
  • Versagensangst

Ich habe schon unzählige Menschen darin begleitet die Angst und Panikattacken mit ihren Symptomen richtig zu lösen und ein entspanntes glückliches Leben zu leben. Mich begleitet ein grosser Erfahrungsschatz und ich erkenne die Zusammenhänge sehr schnell und kann Dir innerhalb weniger Sitzungen helfen wieder ein normales Leben zu führen, ohne Einschränkungen und Vermeidungsverhalten.

Wenn Du Fragen hast zur Hypnose bei Ängsten und Phobien oder auch generell zur Hypnose, gebe ich Dir gerne Auskunft. Per Telefon 079 426 02 02, E-Mail: info@hypnosethun.ch oder in einem Vorgespräch. Ich nehme mir gerne für Dich und Deine Fragen Zeit.